Brauindustrie

Bessere Qualität, geringere Kosten und weniger Ausschuss in Ihrem Bierherstellungsprozess

Brauprozessdiagramm

Die Bierherstellung ist ein komplexer, mehrstufiger Prozess, der robuste, zuverlässige und nachhaltige Verarbeitungslösungen erfordert.Beim Brauprozess werden viskose, abrasive und scherempfindliche Rohstoffe verwendet, die schwer zu verarbeiten sind. Erstklassige Markenbiere erfordern zuverlässige Ausrüstung zum Fördern von Flüssigkeiten, um die Qualität konstant hoch zu halten und zugleich die Effizienz der Produktion zu steigern.

Die verbesserte Effizienz des Brauprozesses ergibt sich aus einer erhöhten Betriebszeit und reduzierten Kosten.Unsere Produkte sorgen für:

Der Markt für Getränke ist hart umkämpft und unterliegt einer stetig wachsenden Anzahl strenger Bestimmungen, die bestimmte Hygiene- und Energieeffizienzstandards vorschreiben.

Bei der Watson-Marlow Fluid Technology Group wird die gesamte Produktpalette streng getestet – und die Lieferkette überprüft – um eine sichere Versorgung mit Produkten zu gewährleisten, die den aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen entsprechen.Unterstützt von unserem globalen Netzwerk von spezialisierten Ingenieuren und technischen Support-Teams arbeiten wir zusammen mit Ihnen daran, die Prozesse in Ihrer Anlage zu optimieren.

Prozess der Bierherstellung

Der Brauprozess beginnt typischerweise mit Gerste, die zur Herstellung der Würze mittels Mälzen, Maischen und Läutern verwendet wird.Nach der Zubereitung wird die Würze mit Hopfen und anderen wichtigen spezifischen Zutaten gekocht, bevor im Whirlpool unerwünschte Feststoffe entfernt werden.

Nach dem Abkühlen tritt die Würze in die entscheidende Gärphase ein, in der die Hefe zugesetzt wird (Pitchen), um den Prozess der Umwandlung von Zucker in Alkohol und Kohlendioxid zu starten; diese beiden Stoffe müssen präzise überwacht werden, um ein hochwertiges und in der Qualität konstantes Bier zu erzeugen.

Das vergorene Bier reift dann in Lagertanks bis die gewünschten Eigenschaften wie Geschmack und Aroma erreicht sind.Schließlich wird das Gebräu filtriert und abgefüllt (in Flaschen, Dosen, Fässer usw.) Der grundlegende Prozess ist im Wesentlichen immer der gleiche, unabhängig davon, ob es sich um eine kleine handwerkliche Brauerei oder um eine Großbrauerei handelt.

Hochwertige Prozessausrüstung und fachkundige Unterstützung

Schonender Umgang mit Hefe, genaue Dosierung von Zusatzstoffen, Förderung von abrasiver Kieselgur oder Dosierung von Chemikalien zur Wasseraufbereitung – die Watson-Marlow Fluid Technology Group bietet für alle Phasen des Brauprozesses eine optimale Pumpenlösung.

Unsere innovativen Schlauch- und Sinuspumpen sorgen dafür, dass die Produkte genau, hygienisch und ohne Schäden gefördert oder dosiert werden – mit folgenden Vorteilen für die Brauerei.

Neben Prozesspumpen bietet die Watson-Marlow Fluid Technology Group weitere Spezialprodukte für die Flüssigkeitsförderung in Brauereien an, wie z. B. mit PTFE-ausgekleidete Aflex Schlauchassemblies.

Unsere vielfältige Produktpalette wird durch unser globales Netzwerk von spezialisierten Ingenieuren unterstützt, die für Ihren Prozess die passende Fluid-Management-Lösung bereitstellen.

  • Ein Produkt suchen

  • Lokalen Ansprechpartner suchen

  • Hilfe und Ratschläge

    Telefon: +41 (0) 44 552 17 00

    Fax: +41 (0) 44 552 17 01

    Email