Die Watson-Marlow Fluid Technology Group präsentiert Komplettlösungen für Fluid-Path-Anwendungen im Bioprocessing auf der ACHEMA 2018

Die Watson-Marlow Fluid Technology Group präsentiert Komplettlösungen für Fluid-Path-Anwendungen im Bioprocessing auf der ACHEMA 2018

Watson-Marlow tubingDie Watson-Marlow Fluid Technology Group (WMFTG), der weltweit führende Hersteller von Schlauchpumpen und den dazu passenden Fluid-Path-Technologien, präsentiert sein gesamtes Produktsortiment für die Bioprozessindustrie auf der ACHEMA 2018. Zu den Produktneuheiten am Messestand E70 in Halle 3.1 gehören die Schlauchpumpe Quantum für Single-Use-Anwendungen im Downstream-Processing, das Tischgerät Flexicon PF7 zum aseptischen Abfüllen und die manipulationssichere Tri-Clamp-Klemmverbindung für Single-Use Anwendungen Q-Clamp von BioPure. Weitere ACHEMA-Neuheiten sind die neuen hochreinen Dichtungen, neue Ventile und neue Schläuche.

Herzstück der innovativen Schlauchpumpe Quantum ist die patentierte ReNu-SU-(Single-Use)-Kassettentechnologie. Dadurch setzt die neue Pumpe von Watson-Marlow neue Maßstäbe für Single-Use-Anwendungen in der Tangentialflussfiltration (TFF), der Virusfiltration und der Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC).

Quantum bietet im Vergleich zu anderen Pumpen eine höhere Genauigkeit und einen linearen Förderstrom unabhängig vom Gegendruck, sodass auf den Einsatz einer Durchfluss- und Massemessung verzichtet werden kann. Die nahezu pulsationsfreie Förderung ermöglicht einen konstanten Förderdruck und bietet so höchste Effizienz und einen maximalen Ertrag bei Downstream-Prozessen.

Darüber hinaus präsentiert Watson-Marlow das erweiterte Sortiment an BioPure Fluid-Path-Komponenten. Die Auswahl umfasst lasergravierte Dichtungen, gewebeverstärkte Silikonschläuche, Verbinder und die manipulationssichere Q-Clamp Klemmverbindung. Anwender profitieren von vollständig rückverfolgbaren Lösungen zur Verarbeitung von Flüssigkeiten für alle Prozessschritte aus einer Hand.

Dr. Sade Mokuolu (Ph.D.), Group Product Compliance Manager der Watson-Marlow Fluid Technology Group präsentiert auf der Konferenz zur ACHEMA eine Abhandlung zum Thema Reduzierung von Prozessrisiken bei biopharmazeutischen Entwicklungsprozesse durch validierte Fluid-Path-Lösungen. Der Vortrag mit dem Titel „The use of extractables data from Single-use components for risk assessment” findet am 13.06. von 16.00 - 16.30 Uhr im Raum CMF ‘Harmonie 1’ im Rahmen der Veranstaltung “Process analytical technology - Bio-chemical processes II” statt.

Die auf der ACHEMA präsentierten Schläuche von Watson-Marlow werden in einem Reinraum Klasse 7 nach ISO 14644-1 gemäß den Standards von ISO 9001:2008 und cGMP-Richtlinien produziert. Andere Fluid-Path-Produkte wie FlowSmart PolyClamp Dichtungen aus EPDM, ASEPCO Weirless Radial Membranventile mit freiem Durchgang oder flexible PTFE-Schläuche von Aflex sind zertifiziert nach USP Klasse VI.

  • Ein Produkt suchen

  • Lokalen Ansprechpartner suchen

  • Hilfe und Ratschläge

    Telefon: +49 (0) 2183-4204-0

    Telefax: +49 (0) 2183-82592

    Email