Die perfekten Pumpen zum Transfer von Fluiden

& nbsp;

Transferpumpe 840 mit STA-PURE SchlauchelementUnsere Schlauchpumpen erfüllen die Anforderungen zum Schutz der Produktintegrität während der Förderung und bieten:

Sowohl eine schnelle Förderung als auch die Integrität des Produktes sind gleichermaßen wichtig für vorgelagerte und nachgelagerte Prozesse. Bei der zellschonenden, sanften Förderung in Schlauchpumpen kann das Produkt weder durch hohe Fördergeschwindigkeiten noch Kontakt mit mechanischen Teilen beschädigt werden. Sie sind die ideale Lösung für den Transfer von Fluiden und lassen sich vielseitig einsetzen, einschließlich der Förderung von Flüssigkeits-Chromatographie-Säulen, Transfer von Produktansätzen, Medien und Füllung von Pufferkissen bis hin zur Entleerung von Behältern.

Mit unserem Sortiment an Schlauchpumpen können Sie Prozesse für Forschungsarbeiten im Labor oder für den Fertigungsbetrieb mit Fördermengen zwischen einigen Mikrolitern und 8.140 l / h skalieren. Unsere Pumpen sind wartungsarm und reduzieren den Zeitaufwand für den Wechsel zu neuen Chargen oder Produktionen.

Das Medium wird in einem sterilen Schlauch transportiert und Verunreinigungen ausgeschaltet, weil keine Reste in Ecken oder Vertiefungen, die maßgeblich zur bakteriellen Verunreinigung in Kreiskolbenpumpen beitragen, zurück gehalten werden können. Unsere Schläuche sind autoklavierbar und Gamma bestrahlbar. CIP und SIP Reinigung von Behältern und Tanks ist bei einigen Einsätzen möglich. Die Schläuche sind als Einwegprodukte ausgelegt, die schnelle Prozessvalidierungen und Wechsel ermöglichen.

Weitere Informationen zu Watson-Marlow Pumpen

  • Ein Produkt suchen

  • Lokalen Ansprechpartner suchen

  • Hilfe und Ratschläge

    Für hilfe und ratschläge kontaktieren sie uns unter:

    Tel: +43 (0) 2236 320 098-20

    Sie können uns auch eine e-mail senden oder händler in ihrer nähe finden

Watson-Marlow Pumpen für die biopharmazeutische Industrie

Watson-Marlow Schläuche für die biopharmazeutische Industrie