Watson-Marlow Fluid Technology Group Coronavirus Statement

Andrew Mines

In Anbetracht der aktuellen globalen COVID-19-Situation hat die Watson-Marlow Fluid Technology Group präzise Notfallpläne festgelegt, um negative Auswirkungen zu minimieren. Auch angesichts der sich nahezu täglich verändernden Entwicklungen können wir Ihnen zusichern, dass unser gesamtes Engagement weiterhin dem Schutz der Gesundheit und des Wohlergehens unserer Mitarbeiter und unserer Kunden gilt.

Wir halten uns streng an die Vorgaben der jeweiligen Regierungen und bewerten die Lage fortlaufend. Für unsere Mitarbeiter haben wir klare Verhaltensregeln zum Schutz ihrer Gesundheit eingeführt, einschließlich Isolationsmaßnahmen, wo diese erforderlich sind.

Viele unserer Kunden haben in dieser Zeit eine zentrale Bedeutung bei der Bewältigung der aktuellen Situation, von der Bekämpfung der Folgen des Virus durch die Entwicklung von Impfstoffen bis hin zur Lebensmittelproduktion und Wasseraufberereitung. Wir sind uns der Wichtigkeit dieser Tätigkeiten bewusst und haben daher an allen WMFTG-Geschäftsstandorten Business-Continuity-Pläne entwickelt.

Als Unternehmen haben wir getrennte Schichten eingeführt, um die Gefahr möglicher Infektionen unter Mitarbeitern zu begrenzen. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit unseren Zulieferern zusammen, um die Kontinuität der Versorgung zu sichern. Wir verfolgen eine globale Produktionsstrategie mit 10 Produktionsstandorten in Europa und den USA in Kombination mit einem weltweiten Netzwerk an Warenlagern, um die Versorgung mit Produkten vor Ort sicherzustellen. Wir können Ihnen versichern, dass wir über alle Geschäftsbereiche hinweg einen umfassenden Lagerbestand vorhalten und weiterhin eng mit unseren Lieferanten zusammenarbeiten, um den Bestand hoch zu halten. 

Wir werden die Lage weiterhin sorgfältig überwachen, um zu gegebener Zeit und in Übereinstimmung mit den nationalen und internationalen Vorgaben alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten und gleichzeitig die negativen Auswirkungen der aktuellen Situation auf unsere Kunden zu minimieren.

Mit freundlichen Grüßen

Andrew Mines
Geschäftsführer Watson-Marlow Fluid Technology Group

  • Ein Produkt suchen

  • Lokalen Ansprechpartner suchen

  • Hilfe und Ratschläge

    Telefon: +41 (0) 44 552 17 00

    Fax: +41 (0) 44 552 17 01

    Email