Certa Plus – Fortschrittliche Förderung von Flüssigkeiten in der pharmazeutischen Industrie

Certa Plus EHEDG Pumpe

Certa Plus EHEDG Pumpe

Kontakt


WM GmbH: +49 2183 42040

Email

Overview

Broschüre Certa Plus

Broschüre Certa Plus

Jetzt herunterladen

Certa Plus baut auf der großen Erfahrung von MasoSine im Bereich Sinuspumpen auf und wurde für ein breites Spektrum von Anwendungen in der pharmazeutischen Industrie entwickelt. Dazu gehören:

Zäpfchen  – Hervorragende Fördereigenschaften von Flüssigkeiten mit hoher und niedriger Viskosität für eine effizientere Verarbeitung.

Sirup- und Zuckerlösungen  – Eine kontinuierliche Förderung verbessert die Zirkulation beim Eindicken des Endprodukts. Für Dichtungen sind optionale Spüleinrichtungen erhältlich, um das Austrocknen zuckerhaltiger Produkte zu verhindern.

Cremes und Gele  – Durch die starke Saugleistung werden hochviskose Produkte problemlos vom Mischbehälter/Reaktor zur Abfüllanlage gefördert.

Pastillen/Dragées  – Energieeffiziente Förderung auch bei hochviskosen Pastillenprodukten. Eine optionale Ummantelung verhindert das Aushärten des Produkts bei längerem Stillstand der Pumpe.

 

Certa PlusHygienischer als Drehkolbenpumpen oder Kreiskolbenpumpen

Dichtungssysteme in modularer Bauweise:

Nahezu pulsationsfrei

 

Certa Plus Vorderseite

Sehr niedrige Gesamtbetriebskosten

Energieeffizienz

Zellschonende Förderung von Partikeln und weichen Feststoffen

Anwendungen

Anwendung bei Cremes

Entleeren und Entladen – leistungsstark, flexibel, leicht zu reinigen

Certa Plus Pumpen besitzen eine hohe Saugfähigkeit. Durch ihre Fähigkeit, selbst hochviskose Produkte ohne Kavitation anzusaugen, eignen sie sich ideal zum schnellen Entleeren und Entladen, ohne dass Systeme beschädigt werden.

Transfer und Zirkulation – hygienisch, schonend, anpassungsfähig

Die Certa Plus ist vollständig CIP-geprüft nach EHEDG und 3A; damit werden potenzielle Produktverunreinigungen durch Rückstände nach dem Reinigungsprozess verhindert. Das Design des sinusförmigen Rotors trägt dazu bei, wertvolle pharmazeutische Produkte schonend und mit minimalen Scherkräften zu fördern.

Die Pumpen können mit einer Ummantelung zur Aufrechterhaltung der Prozess- und Produkttemperatur ausgestattet werden. Damit lässt sich die Certa Plus für eine Reihe verschiedener Zirkulationsanwendungen anpassen.

Vielseitig – robustes Fördern von Flüssigkeiten, schneller Produktwechsel

Certa Symbole

In vielen Anwendungen können Temperaturschwankungen Viskositätsabweichungen zur Folge haben. Bei der Herstellung von Zäpfchen beispielsweise führt das Pumpen bei niedrigerer Temperatur zu einer erhöhten Viskosität des Mediums.

Mit einer Dichtung mit Spülung eignet sich die Certa Plus für die Förderung anspruchsvoller Produkte, von Sirup und Zuckerlösungen bis hin zu Produkten in Pastillen- oder Dragéeform.

Aktuelle Validierungsdokumentation

Certa Plus wurde strengen Tests unterworfen und erfüllt die aktuellen Standards.

Technische Daten

Certa Pumpe Kundendienst

 

 

 

 

Technische Daten
Modell  Max. Partikelgröße Volumen pro Umdrehung Drehzahl Maximale Förderleistung Maximaler Druck
Maximale Temperatur
Wellendurchmesser Wellenhöhe
mm Liter U/min l/h bar C mm mm
Certa Plus 100 13 0,08 1000 4.200 6 bar 100 28 95
Certa Plus 200 18 0,13 1000 7.200 6 bar 100 28 109,5
Certa Plus 250 22 0,24 800 11.520 6 bar 100 28 146
Certa Plus 300 30 0,50 600 18.000 6 bar 100 45 150
Certa Plus 400 38 1,16 600 41.760 6 bar 100 50 195

 

Certa Plus Leistungsdiagramm Certa Plus Leistungsdiagramm


Modell 
Stutzen Lagerbock Länge Höhe Kupplung
N1 N2 N3 F1 F2
F3
F4 F5 L1 L2 H1 H2 C1 C2 C3
mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm
Certa Plus 100 139 85 10 120 135 Ø12 143 57 265 50 95 129 Ø28 8 31
Certa Plus 200 155 99,5 10 120 135 Ø12 168 81,5 299 50 110 145 Ø28 8 31
Certa Plus 250 192  139 12 190 175 Ø17 219 84 352 50 150 180 Ø28 8 31
Certa Plus 300 238 153 18 250 215 Ø20 285 154 456 80 170 220 Ø50 14 54
Certa Plus 400 324
169 31 266,5 254 Ø21 301 169 514 77 200 293 Ø50 14 54

Certa Plus Abmessungen

Zertifizierung

Certa ZertifizierungDie European Hygienic Engineering & Design Group (EHEDG) ist eine Expertengemeinschaft von Maschinen- und Komponentenherstellern, Fachleuten aus der Nahrungsmittelindustrie, Forschungsinstituten und Gesundheitsbehörden. Die Organisation wurde 1989 in der Absicht gegründet, das Bewusstsein für Hygiene bei der Verarbeitung und Verpackung von Nahrungsmitteln zu stärken. Weitere Informationen

3-A SSI ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die sich für eine hygienegerechte Gestaltung von Anlagen in der Nahrungsmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie einsetzt. 

Die FDA ist die US-amerikanische Aufsichtsbehörde für Nahrungs- und Arzneimittel und als solche verantwortlich für die Sicherheit und Wirksamkeit von Arzneimitteln der Human- und Tiermedizin, biologischen Produkten, medizinischen Geräten, Lebensmitteln, Kosmetik und strahlenemittierenden Geräten.

VERORDNUNG (EG) Nr. 1935/2004 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. Oktober 2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen

Optionen und Zubehör

Certa Plus Kundendienstmitarbeiter

Verbindungsstutzen

Certa Plus Pumpen sind mit allen Standard-Stutzen erhältlich, einschließlich DIN, Tri-Clamp TC, RJT und SMS, passend zur jeweiligen Anwendung. Kundenspezifische Ausführungen auf Anfrage.

Stutzenstellungen

Die Pumpen sind mit verschiedenen Stutzenstellungen je nach den örtlichen Erfordernissen für die Installation lieferbar, einschließlich einer Stellung für Selbstentleerung.

Zubehör

Statische und dynamische Spüleinrichtungen zur Reinigung des Bereichs hinter dem Dichtungssystem sind verfügbar. Diese sind sogar bei einfach wirkenden Gleitringdichtungen einsetzbar.

Die Pumpen sind mit einer Ummantelung zum Heizen auf die optimale Prozesstemperatur erhältlich.

Kundendienst und Support

Kundendienst

Weltweites Netzwerk für umfassende Unterstützung 

Originalersatzteile

MasoSine verwendet ausschließlich Teile aus hochwertigen Werkstoffen für die Herstellung seiner Pumpen. Dadurch haben unsere Kunden die Gewissheit, dass MasoSine Pumpen stets zuverlässig funktionieren.

Literatur

Wartung

 

 

  • Kontakt

    WM GmbH: +49 2183 42040

    Email