Aflex Hose Schlauchassemblies

Aflex Hose Schlauchassemblies

Aflex Hose Schlauchassemblies

PTFE (Polytetrafluorethylen) hat eine außergewöhnliche chemische Beständigkeit, kann bei Temperaturen bis 260 °C (500 °F) verwendet werden, und seine einzigartigen Antihafteigenschaften machen Oberflächen selbstreinigend. Diese Vorteile machen PTFE zum besten Linermaterial für flexible Schläuche in einem breiten Spektrum von Anwendungen, insbesondere für den Flüssigkeitstransfer in pharmazeutischen und chemischen Prozessen.

Aflex Hose hat eine einzigartige Palette von, gewundenen und geflochtenen Schläuchen mit PTFE-Liner entwickelt, um die Anforderungen in pharmazeutischen und chemischen Produktionsanlagen für die saubere und sichere Förderung von Prozessflüssigkeiten zu erfüllen.

Die Schläuche verfügen über eine ausgezeichnete Chemikalien- und Hochtemperaturbeständigkeit und eine glatte Innenwand, um einen sauberen, ungehinderten Flüssigkeitsstrom zu gewährleisten. Sie funktionieren gleichermaßen gut bei hohem Druck und Vollvakuum, mit einer Flexibilität und Knickfestigkeit, die von anderen Schlauchtypen nicht erreicht wird.

  • Bioflex Ultra

    Bioflex Ultra

    Im Biopharma- und Feinchemiebereich für einen sauberen, ungehinderten Strom von hochreinen Flüssigkeiten

  • Pharmaline N und X

    Pharmaline N und X

    Eignet sich aufgrund verbesserter Kompatibilität und Reinigungsfähigkeit als Ersatz für Silikonkautschukschläuche

  • Corroline+

    Corroline+

    Anwendungen unter rauen Bedingungen in der chemischen Industrie und anderen Bereichen

  • Corroflon

    Corroflon

    Transfer von Prozessflüssigkeiten, bei denen eine glatte Innenwand keine spezifische Anforderung ist

  • Ein Produkt suchen

  • Lokalen Ansprechpartner suchen

  • Hilfe und Ratschläge

    Telefon: +49 (0) 2183-4204-0

    Telefax: +49 (0) 2183-82592

    Email